Mitesser entfernen auf der Nase? Das solltest du beachten!

Die meisten hatten in ihrer Jugend schon Mitesser auf der Nase, doch Mitesser und Pickel kann man auch als Erwachsener bekommen. Mann muss nur einige Sachen beachten, um den Kampf gegen diese unansehnlichen Mitesser auf der Nase zu gewinnen. Was man genau machen, kann um sie schnell und dauerhaft loszuwerden erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Was kann man tun gegen Mitesser auf der Nase?

Waschen Sie Ihr Gesicht 2-mal pro Tag. Sie können eine spezielle Seife gegen Pickel & Mitesser nehmen oder eine PH-neutrale Seife. Benutzen Sie zur Reinigung ihres Gesichts einen sauberen Waschlappen oder einen Waschhandschuh.

Vermeiden Sie eine unnötige Reizung ihrer Haut!

Bitte waschen Sie ihr Gesicht nicht mehr als 3 mal pro Tag um die eigenen Abwehrkräfte (Hautfette) der Haut zu schützen.

Creme & Lotion gegen Pickel und Mitesser auf der Nase

Es gibt zahlreiche Cremes um den Kampf gegen die Mitesser auf der Nase zu gewinnen. Tragen Sie beispielsweise eine Anti – Pickelcreme oder Salbe auf die Mitesser auf ihrer Nase auf. Diese Cremes enthalten z.B. Benzylperoxid oder Salicylsäure, die direkt auf den entzündeten Bereich aufgetragen werden, können, um dort nachhaltig die Bakterien abzutöten, um das Entstehen von neuen Mitessern & Pickeln zu vermeiden. Verwenden Sie diese Cremes bitte nicht zu oft da diese Ihre Haut austrocknen können. Ein Mal am Tag ist vollkommen ausreichend!

Mitesser auf der Nase – was hilft noch gegen Mitesser

Wenn Sie kein Problem mit scharfen Gerüchen im Gesicht haben, können Sie auch Teebaumöl auf die Mitesser tupfen. Das Teebaumöl wirkt desinfizierend gegen Bakterien, die die Mitesser verursachen. Bitte das Teebaumöl vor dem Auftragen immer mit Wasser verdünnen, da es sonst extrem stark wirkt und Hautreizungen hervorrufen kann.

Ein Klassiker unter den Tipps gegen Mitesser auf der Nase ist etwas Zahnpasta direkt auf den Mitesser zu schmieren. Die Zahnpasta entfernt den Mitesser nicht aber Sie reduziert die Schwellung, sodass die Mitesser einfacher weiter zu behandeln sind.

Das perfekte Werkzeug

Für die optimale und sichere Entfernung Deiner Mitesser empfehlen wir einen sogenannten "Komedonenquetscher". Das klingt zwar schmerzhaft, ist aber - für den Hausgebrauch - eine sehr gute Lösung:

Buchtipp

Das Buch "The Glow Code: Skin-Food und Naturkosmetik zum Selbermachen" enthält zahlreiche Methoden für eine klare Haut, mit einzigartigen und hilfreichen Hautpflegetipps sowie einer ausführlichen Anleitung, in der unser Körper und unsere Haut als Ganzes gesehen wird um deren Selbstheilungskräfte zu stärken – dauerhaft, effektiv und ohne agressive Cremes.

Clear-Up Strips

Für die besonders sanfte Entfernung von Mitessern sind Clear-Up Strips sehr beliebt. Diese sind besonders hautschonend.

Anzeige